• pressebeitrag(presseverteiler.me) – Schrebergärten werden von vielen Menschen mit dem Stichwort spießig gleichgesetzt, aber das stimmt schon lange nicht mehr. Schrebergärten sind heute so hip wie schon lange nicht mehr und wenn sich dort eines kaum findet, dann die sogenannten Spießer. Die Gründe dafür sind zahlreich.

    Noch bis vor einigen Jahren konnten sich die meisten Familien ein haus mit Garten leisten. Heute sind die Preise gestiegen, die Verdienste konnten jedoch nicht immer folgen. Aus diesem Grund leben viele Familien in relativ kleinen Wohnungen, die sich möglichst in der Innenstadt befinden. So sind die Wege zu Arbeit und Schule etwas kürzer. Allerdings ist es gerade für Kinder nicht immer schön fernab von einem Garten aufzuwachsen.

    Werbeanzeige

    Immer mehr Familien entscheiden sich deshalb für einen Schrebergarten. Die Wartelisten dafür sind extrem lang und neue Anlagen schießen wie Pilze aus dem Boden. Das gilt für allem für große Städte, wie München oder Berlin, in denen nur noch wenige über einen eigenen Garten verfügen. In der Parzelle des Schrebergartens gelten bestimmte Regeln, an die man sich halten muss. Ist dies der Fall, kann man Obstbäume, Sträucher oder sämtliche andere Pflanzen haben, die dafür sorgen, dass der Besuch im Supermarkt für Obst und Gemüse unnötig wird. Die Kinder lernen zudem Verantwortung zu übernehmen und erwerben ein besseres Wissen über die Natur.

    Wichtig ist beim Schrebergarten zudem, dass er immer gepflegt aussieht. Mithilfe eines Rasenmähers sollte regelmäßig für einen sauberen Schnitt gesorgt werden. Der Betreiber der Seite www.vertikutierer-test.com empfiehlt zudem regelmäßiges Vertikutieren. Dann gibt es auch sicher keinen Streit mit den Obrigkeiten der Anlage.

    Pressekontakt:
    Three Palms Media
    12340 Seal Beach Boulevard, #B-349
    Seal Beach, CA 90740
    USA

    E-Mail: florian [at] threepalmsmedia.com


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Wir-wollen-helfen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Wollen Sie diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Schrebergärten so beliebt wie lange nicht

    veröffentlicht am 29. Januar 2016 in der Rubrik Garten
    Content wurde 632 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , ,