• Das Udoversum steuert auf 70.000 Gäste zu

    BildDie Panik City bedankt sich bei ihren Gästen für ein grandioses Jahr und steuert aktuell auf 70.000 Besucher*innen zu. 7 Tage pro Woche, 12 Stunden täglich, alle 20 Minuten startet eine autarke Show mit einem mittlerweile 30 köpfigen Team. Im Jahr 2019 wurde Panik City gleich dreimal ausgezeichnet: sie gewann den 1. Platz beim PR Bild Award 2019 in der Kategorie Portrait, erhielt ferner den begehrten ADAC Tourismuspreis 2019 und brachte Bronze mit auf die Reeperbahn vom Deutschen Digital Award 2019 für Digital Live-Experience – Digital Installations/ Events (VR/ AR).
    Mit weiterhin Platz 2 bei 996 Attraktionen auf TripAdvisor und dem Zertifikat für Exzellenz 2019 nimmt die Panik City auch bei den Online Bewertungsportalen eine Spitzenreiter-Position ein.

    Vom 13. bis 26. Januar 2020 geht das Udoversum in Betriebsferien. In diesem Zeitraum sind keine Touren verfügbar.

    In Gruppen von bis zu 20 Personen führen Tourguides in einer 90-minütigen Tour multimedial durch die verschiedenen Lebensstationen von Udo Lindenberg:
    Sein „Wohnzimmer“ im Hotel Atlantic, Kindheit in Gronau, ein Besuch in Udos berühmtem Boogie-Park Studio mit eigener Song-Aufnahme, das digitale Mal-Atelier an Udos einzigartiger Likörelle-Bar. Höhepunkt der Reise ist ein sattes Hightech-Konzerterlebnis mittels Virtual Reality, bei dem man gemeinsam mit dem bekanntesten deutschen Rockstar auf der Bühne steht und hautnah das Gefühl miterlebt, vor über 14.000 Menschen aufzutreten.

    Für Gruppen ab 12 Personen gibt es Gruppentarife. Für Gruppen von mehr als 20 bis zu 180 Personen starten die Touren nacheinander im 20 Minutentakt. Angeboten werden ebenfalls Arrangements mit Drinks und Catering in der Alten Liebe, Merchandise, Barkassenrundfahrt durch den Hafen und weiteren Erlebnisideen. Die Location ist ebenfalls mit Catering für 20 bis 100 Personen zum Empfang, für Parties, Workshops, Lesungen oder kleine Konzerte mietbar.

    Zum Staunen. Zum Mitmachen. Zum Anfassen. Panik City: das ist Infotainment mit Musik, Technik und viel, viel Spaß.

    Über die PANIK CITY (www.panikcity.de):
    Auf einer Fläche von etwa 700 m² ist die PANIK CITY – UDO LINDENBERGS MULTIMEDIA ERLEBNIS auf Hamburgs Reeperbahn im Klubhaus St. Pauli zu Hause. Das innovative Technik-, Kunst- und Kultur-Projekt zeichnet das musikalische, künstlerische und gesellschaftspolitische Wirken des Ausnahmekünstlers Udo Lindenberg nach und macht es mittels technischer Innovationen erlebbar. Die Reeperbahn mit ihren Seitenstraßen ist mit über 30 Millionen Besuchern im Jahr Deutschlands Hotspot für Partys, Feiern und Entertainment aller Art. Als Musikstadt und Vorreiter in der Digitalisierung hat Hamburg mit der PANIK CITY einen neuen spannenden Ort der Begegnung und des Ausprobierens.

    Bildmaterial zum Download direkt auf www.panikcity.de/presse Copyright © Tine Acke/ Panik City, Nutzung honorarfrei bei redaktioneller Verwendung in Bezug auf PANIK CITY.

    Pressekontakt:
    Panik City Betriebs GmbH, Petra Roitsch
    Telefon: 040 – 3085 6700, Email: presse@panikcity.de
    Im Klubhaus St. Pauli, Spielbudenplatz 21-22, 20359 Hamburg

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Panik City Betriebs GmbH
    Frau Petra Jette Roitsch
    Spielbudenplatz 21-22
    20359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 04030856700
    web ..: http://panikcity.de
    email : presse@panikcity.de

    Auf einer Fläche von etwa 700 m² ist die PANIK CITY – UDO LINDENBERGS MULTIMEDIA ERLEBNIS auf Hamburgs Reeperbahn im Klubhaus St. Pauli zu Hause. Das innovative Technik-, Kunst- und Kultur-Projekt zeichnet das musikalische, künstlerische und gesellschaftspolitische Wirken des Ausnahmekünstlers Udo Lindenberg nach und macht es mittels technischer Innovationen erlebbar. Die Reeperbahn mit ihren Seitenstraßen ist mit über 30 Millionen Besuchern im Jahr Deutschlands Hotspot für Partys, Feiern und Entertainment aller Art. Als Musikstadt und Vorreiter in der Digitalisierung hat Hamburg mit der PANIK CITY einen neuen spannenden Ort der Begegnung und des Ausprobierens.

    Pressekontakt:

    Panik City Betriebs GmbH
    Frau Petra Jette Roitsch
    Spielbudenplatz 21-22
    20359 Hamburg

    fon ..: 04030856700
    web ..: http://panikcity.de
    email : presse@panikcity.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Wir-wollen-helfen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Wollen Sie diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Panik City feiert Erfolge im Jahr 2019

    veröffentlicht am 2. Januar 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 19 x angesehen