• Vancouver, B.C., 4. März 2024 / IRW-Press / Rua Gold Inc. (vormals First Uranium Resources Ltd.) (RUA GOLD oder das Unternehmen) freut sich, im Nachgang zur Pressemitteilung vom 27. Februar 2024 bekannt zu geben, dass der Handel mit den Stammaktien des Unternehmens (die Unternehmensaktien) im Zusammenhang mit dem Abschluss seiner Reverse-Takeover-Transaktion (die Transaktion) an der Canadian Securities Exchange (die CSE) am 4. März 2024 unter dem Symbol RUA wieder aufgenommen wird. Die Unternehmensaktien werden in den Vereinigten Staaten auch am OTCQX unter dem Symbol KMMIF und in Deutschland an der FWB unter der WKN A3DB6A gehandelt.

    Kapitalisierung

    Seit dem Abschluss der Transaktion verfügt das Unternehmen über: (i) 193.583.463 Unternehmensaktien, die ausgegeben und im Umlauf befindlich sind; (ii) bis zu 17.789.878 Unternehmensaktien, die bei Ausübung von 17.789.878 im Umlauf befindlichen Warrants zum Kauf von Unternehmensaktien zur Ausgabe reserviert sind; und (iii) bis zu 10.000.000 Unternehmensaktien, die bei Ausübung von 10.000.000 im Umlauf befindlichen Optionen zur Ausgabe reserviert sind.

    Im Nachgang zu seiner Pressemitteilung vom 27. Februar 2024 stellt das Unternehmen klar, dass gemäß der Vereinbarung über den Unternehmenszusammenschluss zwischen dem Unternehmen und Reefton Goldfields Inc. (Reefton) vom 24. Juli 2023 und gemäß den Richtlinien der CSE nahestehende Personen (im Sinne der CSE-Richtlinien) des Unternehmens insgesamt 24.632.625 Unternehmensaktien und 525.000 Warrants zum Kauf von Unternehmensaktien gemäß den Bedingungen eines Treuhandvertrags nach Formular 46-201F1 (der Treuhandvertrag) treuhänderisch hinterlegt haben. In Übereinstimmung mit den Bedingungen des Treuhandvertrags werden diese Wertpapiere wie folgt vom Treuhänder freigegeben: 10 % der treuhänderisch hinterlegten Wertpapiere werden am Tag der Notierung an der CSE, weitere 15 % danach alle sechs Monate freigegeben. Außerdem gelten für insgesamt 24.522.704 Unternehmensaktien, die von Aktionären gehalten werden, welche unmittelbar vor dem Abschluss der Transaktion 5 % oder mehr der ausgegebenen und im Umlauf befindlichen Aktien des Unternehmens bzw. von Reefton hielten, Treuhandperioden von 18 Monaten, wobei 25 % dieser Unternehmensaktien ab dem Tag, der neun Monate nach dem Abschluss der Transaktion eintritt, alle drei Monate freigegeben werden.

    Änderung des Geschäftsjahresendes

    Im Zusammenhang mit dem Abschluss der Transaktion beschlossen die Direktoren des Unternehmens, das Geschäftsjahresende zu ändern, sodass dieses am 31. Dezember endet (somit entspricht es dem Jahresende des Erwerbers im Rahmen der Reverse-Takeover-Transaktion).

    Investor-Relations-Vertrag

    Das Unternehmen gibt ferner bekannt, dass es am 29. Februar 2024 einen Beratungsvertrag (der Beratungsvertrag) mit Triomphe Holdings Ltd. DBA Capital Analytica (Capital Analytica), einer vom Unternehmen unabhängigen Partei, abgeschlossen hat. Gemäß dem Beratungsvertrag hat sich Capital Analytica bereit erklärt, dem Unternehmen Investor-Relations- und Kommunikationsservices für einen Betrag von insgesamt 60.000 CAD $ (einschließlich Goods and Services Tax) zu erbringen. Die Services umfassen die laufende Social-Media-Beratung in Bezug auf Engagement und Optimierung, Reporting zur vorherrschenden Stimmung und zum sozialen Engagement, Überwachung und Reporting zu Diskussionsforen, Verbreitung von Unternehmensvideos und weitere verwandte Services. Der Beratungsvertrag hat eine Laufzeit von drei Monaten. Im Folgenden die Kontaktinformationen von Capital Analytica: Jeff French, E-Mail: jeff@capitalanalytica.com, Telefon: (778) 882-4551, Geschäftsanschrift: 3786 Glen Oak Drive, Nanaimo, BC V9T 6H2.

    Über RUA GOLD

    RUA Gold (CSE: RUA) ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das sich auf die Exploration und Entdeckung von Goldvorkommen in den historischen Goldbergbaurevieren von Neuseeland konzentriert; dabei vereint es traditionelle Prospektionspraktiken mit modernen Technologien.

    Das Unternehmen engagiert sich für eine verantwortungsbewusste und nachhaltige Exploration, was in seiner professionellen Planung und Umsetzung zum Ausdruck kommt. Das Unternehmen verfolgt das Ziel, die Umweltbelastung zu minimieren und seine Projekte mit einem Fokus auf seine zentralen Stakeholder umzusetzen. RUA GOLD verfügt über ein hochkompetentes Team mit Fachleuten aus Neuseeland, die umfassende Expertise und Erfahrung in den Bereichen Geologie, Geochemie und geophysikalische Explorationstechnologie besitzen.

    Weitere Informationen finden Sie in den Unterlagen des Unternehmens, einschließlich des CSE-Formulars 2A – Listing Statement, das das Unternehmen in seinem SEDAR+-Profil unter www.sedarplus.ca veröffentlicht hat.

    Ansprechpartner RUA GOLD

    Robert Eckford
    Direktor
    Tel: +1 604 655 7354
    E-Mail: reckford@RUAGOLD.com
    Webseite: www.RUAGOLD.com

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden können. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, deren Eintreten das Unternehmen erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Wörter erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, projiziert, potenziell und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind, oder anhand Aussagen, wonach Ereignisse oder Bedingungen eintreten werden, würden, könnten oder sollten, und beinhalten insbesondere Aussagen zu den Strategien, Erwartungen, geplanten Betriebstätigkeiten oder zukünftigen Maßnahmen des Unternehmens und der Erbringung von Dienstleistungen durch Capital Analytica für das Unternehmen gemäß dem Beratungsvertrag. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für künftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen.

    Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen sind und dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen können. Eine Vielzahl von inhärenten Risiken, Ungewissheiten und Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, beeinflussen den Betrieb, die Leistung und die Ergebnisse des Unternehmens und seines Geschäfts und können dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den geschätzten oder erwarteten Ereignissen oder Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Risiken, Ungewissheiten und Faktoren gehören unter anderem: allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Unwägbarkeiten; Risiken im Zusammenhang mit den Auswirkungen des Krieges zwischen Russland und der Ukraine; Risiken im Zusammenhang mit dem Klimawandel; betriebliche Risiken bei der Exploration; Verzögerungen oder Änderungen von Plänen in Bezug auf Explorationsprojekte oder Investitionsausgaben; die tatsächlichen Ergebnisse laufender Explorationsaktivitäten; Schlussfolgerungen wirtschaftlicher Bewertungen; Änderungen von Projektparametern im Zuge der weiteren Verfeinerung der Pläne; Änderungen bei den Arbeitskosten und anderen Kosten und Ausgaben oder bei der Ausrüstung oder den Verfahren für den erwarteten Betrieb, Unfälle, Arbeitskämpfe und andere Risiken der Bergbauindustrie, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Umweltgefahren, Überschwemmungen oder ungünstige Betriebsbedingungen und Verluste, Aufstände oder Krieg, Verzögerungen bei der Erlangung von Genehmigungen durch die CSE, Aufsichts- oder Regierungsbehörden oder Finanzierungen sowie Rohstoffpreise. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Faktoren, die sich auf die zukunftsgerichteten Aussagen des Unternehmens auswirken können. Für eine Beschreibung weiterer Risikofaktoren wird auf das CSE-Formular 2A – Listing Statement des Unternehmens verwiesen, das unter seinem SEDAR+-Profil unter www.sedarplus.ca veröffentlicht wurde.

    Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen des Managements des Unternehmens zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen gemacht werden. Sofern nicht durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen des Managements oder andere Faktoren ändern sollten.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Rua Gold Inc.
    Robert Eckford
    1500 – 1055 West Georgia St
    V6E 4N7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : reckford@ruagold.com

    Pressekontakt:

    Rua Gold Inc.
    Robert Eckford
    1500 – 1055 West Georgia St
    V6E 4N7 Vancouver, BC

    email : reckford@ruagold.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Wir-wollen-helfen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Wollen Sie diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    RUA GOLD meldet Wiederaufnahme des Handels an der CSE

    veröffentlicht am 4. März 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 25 x angesehen