• Mit der Merten Ocean Plastic Serie bringt Schneider Electric neben Ästhetik auch ein gutes Gewissen ins Wohnzimmer.

    Plastikmüll in den Meeren ist ein großes Problem für Lebewesen und Umwelt. Wirtschaftsunternehmen wie der Tech-Konzern Schneider Electric haben dieses Problem erkannt und entwickeln Geschäftsmodelle, um der Plastikflut auf wirtschaftlich rentable Weise Herr zu werden – eine „Blue Economy“. Mit seinen neuen Schaltern und Steckdosen aus wiederverwertetem Ozeanplastik steigt Schneider Electric in diesen innovativen und vielversprechenden Markt ein.

    Im Rahmen des Merten Ocean Plastic Programms werden herumtreibende Geisternetze im Arabischen Meer und im Indischen Ozean wiederverwendet. Diese werden zerkleinert, gereinigt und extrudiert. Das Ergebnis: Ein Rohstoff namens Akulon RePurposed, der zu 15 Prozent aus Glasfaser besteht und mit einem geringen CO2-Fußabdruck punktet. Produkte aus diesem Rohstoff sind besonders langlebig und widerstandsfähig und die ideale Basis für hochwertige Schalter und Steckdosen.

    Verantwortungsbewusste Unternehmen wie Schneider Electric nutzen ihr Potenzial, um die Welt etwas besser zu machen. Ein Wandel der nur konsequent ist, schließlich sind Energieeffizienz und Nachhaltigkeit ein Invest in die Zukunft.

    Über Schneider Electric
    Wir von Schneider Electric möchten die optimale Nutzung von Energie und Ressourcen für alle ermöglichen und damit den Weg zu Fortschritt und Nachhaltigkeit ebnen. Wir nennen das Life Is On.
    Wir sind Ihr digitaler Partner für Nachhaltigkeit und Effizienz.
    Wir fördern die digitale Transformation durch die Integration weltweit führender Prozess- und Energietechnologien, durch die Vernetzung von Produkten mit der Cloud, durch Steuerungskomponenten sowie mit Software und Services über den gesamten Lebenszyklus hinweg. So ermöglichen wir ein integriertes Management für private Wohnhäuser, Gewerbegebäude, Rechenzentren, Infrastruktur und Industrien.
    Die tiefe Verankerung in den weltweiten lokalen Märkten macht uns zu einem nachhaltigen globalen Unternehmen. Wir setzen uns für offene Standards und für offene partnerschaftliche Eco-Systeme ein, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten Inklusion und Empowerment identifizieren.
    www.se.com/de

    Entdecken Sie die neuesten Ansätze und Erkenntnisse zum Thema Nachhaltigkeit
    Hashtags: #SchneiderElectric #LifeIsOn #InnovationAtEveryLevel #EcoStruxure

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schneider Electric GmbH
    Frau Christine Beck-Sablonski
    Gothaer Strasse 29
    40880 Ratingen
    Deutschland

    fon ..: + 49 171 172 4176
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : schneider-electric@riba.eu

    Wir von Schneider Electric möchten die optimale Nutzung von Energie und Ressourcen für alle ermöglichen und damit den Weg zu Fortschritt und Nachhaltigkeit ebnen. Wir nennen das Life Is On.

    Wir sind Ihr digitaler Partner für Nachhaltigkeit und Effizienz.

    Wir fördern die digitale Transformation durch die Integration weltweit führender Prozess-und Energietechnologien, durch die Vernetzung von Produkten mit der Cloud, durch Steuerungskomponenten sowie mit Software und Services über den gesamten Lebenszyklus hinweg. So ermöglichen wir ein integriertes Management für private Wohnhäuser, Gewerbegebäude, Rechenzentren, Infrastruktur und Industrien.

    Die tiefe Verankerung in den weltweiten lokalen Märkten macht uns zu einem nachhaltigen globalen Unternehmen. Wir setzen uns für offene Standards und für offene partnerschaftliche Eco-Systeme ein, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten Inklusion und Empowerment identifizieren.

    Pressekontakt:

    Schneider Electric GmbH
    Frau Christine Beck-Sablonski
    Gothaer Strasse 29
    40880 Ratingen

    fon ..: + 49 171 172 4176
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : schneider-electric@riba.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Wir-wollen-helfen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Wollen Sie diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Schneider Electric setzt auf die Blue Economy: Schalter und Steckdosen aus recycelten Geisternetzen

    veröffentlicht am 8. März 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 48 x angesehen